Abschlussarbeiten

Die Abschlussarbeiten sind Bestandteil des sogenannten "Waldorfabschlusses". Es sind Projektarbeiten zu einem frei gewählten Thema, die von einem schulischen Betreuer*in und teilweise ergänzend von außerschulischen Betreuer*innen begleitet und beurteilt werden. Wenn möglich, sollten die Schuler*innen ein ganzes Schuljahr für die Erarbeitung ihrer Projekte Zeit haben. Es können schwerpunktmäßig praktische oder ebenso theoretische Arbeiten sein, gemeinsam ist in beiden Fällen ein schriftlicher Teil, in dem der Prozess der Arbeit dokumentiert und reflektiert wird. Diese Ausarbeitung stellt die Grundlage für die Präsentation der Arbeiten in einem öffentlichen Rahmen vor der Schulgemeinschaft dar.

Schulmodell von Kornelius Jaschkiewitz

Ansicht von Westen

Ansicht von Westen

Das gesamte Modell

Das gesamte Modell

Ansicht von Nord-Ost

Ansicht von Nord-Ost

hier geht es zu weiteren Fotos in einer Galerie