Zero Waste | Plastik-frei | Upcycling

Habt ihr selbst einen tollen Tipp zum Thema „Zero Waste“, „Plastikfrei“, „Upcycling“, ect., dann schreibt ihn an uns!

Kontakt:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Heißluft-Ballon (aus alten Büchern, Landkarten, Notenpapier etc.)

Anleitung:

  1. Aus 20 Seiten die Form nach der Vorlage ausschneiden,
    dazu jede Seite einmal falten.
  2. Die ausgeschnittenen Seiten auffalten und alle aufeinanderlegen. Im Falz Löcher vorstechen.
  3. Alle Seiten mit festem Garn zusammennähen, von oben nach unten und wieder zurück. Das Fadenende zum späteren Aufhängen verknoten.
  4. Am unteren Ende des Ballons an 4 Seiten ein Stück Papier (1x1cm) als Verstärkung aufkleben.
  5. Für das Körbchen die Vorlage auf eine Buchseite übertragen, ausschneiden und zusammenkleben. Den oberen Überstand nachaußen falten und ankleben.
  6. Durch die Markierungen (4 Punkte) ein 30cm langes Stück Garn ziehen und dann an den Verstärkungen des Ballons befestigen. Die Enden hängen lassen.

Wenn ihr Spaß habt am Arbeiten mit Papier, dann guckt mal in das Buch von Anka Brüggemann: "Objekte aus alten Büchern"
Das Buch kann man in der Stadtbibliothek ausleihen!

Vorlage (pdf-Datei)